Yvan Pommaux, Christophe Ylla-Somers
Wir sind unsere Geschichte

PommauxDieses Buch ist ein gelungener Versuch die Geschichte der Erdentwicklung und des Menschen für Kinder zu erzählen. Die Geschichte der Menschheit wird nicht anhand Kaisern oder Königen erzählt, sondern vom Volk aus. Dies lässt sich enorm spannend lesen, von ersten Höhlenmalerein zur Entwicklung von Weltraumflügen wird einfühlsam beschrieben, zu was wir Menschen fähig sind. Auch Denunziationen von Volksstämmen und die Beschreibung von Kriegen wird nicht ausgespart und genau dies ist auch eine der Stärken des Buches. Die Geschichte der dunklen Seiten der Menschheitsentwicklung wird genauso sachlich und informativ beschrieben, wie Blütezeiten, in denen es allen gut ging. Die Illustrationen sind bilderbuchhaft schön, Text und Bild sind großartig aufeinander abgestimmt. Sehr gut hat mir am Ende des Buches auch der Ausblick auf die Zukunft gefallen. Es wird die Frage gestellt, wie es mit unserer Menschheitsgeschichte weiter geht bzw. „Welche Ereignisse werden unsere Zeit in den Augen künftiger Historiker kennzeichnen?“ Eine Frage über die man mit neugierigen Kinder bestimmt stundenlang diskutieren kann.

„Wir sind unsere Geschichte“ ist ein Geschichtsbuch, aus dem man ganz bestimmt auch als Erwachsener noch etwas lernt.

 

Yvan Pommaux, Christophe Ylla-Somers,
Wir sind unsere Geschichte
Moritz Verlag
ISBN 978-3-89565-303-2
EUR 26,00
ab 9 Jahren