Jessica Fellowes, Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht

Fellowes

Sie waren schon unglaublich, diese sechs Mitford Schwestern… Sie waren in den Jahren 1920 bis 1940 berüchtigt für ihren High-Society-Lebensstil und schockierten mit ihren wilden politischen Eskapaden damals die englische Gesellschaft. Eine der Schwestern wurde die Geliebte des engsten Beraters von Charles de Gaulle, eine war als Groupie von Adolf Hitler bekannt und eine Schwester war Kommunistin und wanderte in die USA aus. Die Mitford-Schwestern sind so interessant, dass man über jede von ihnen ein Buch schreiben könnte. Und genau das tut die britische Autorin Jessica Fellowes. In sechs Romanen erzählt sie über das Leben und Treiben der Mitford Schwestern. „Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht“ ist der erste Roman dieser Reihe und widmet sich der ältesten Schwester Nancy und einem wahren Mordfall. „Die Schwestern von Mitford“ erinnert den Leser an Agatha Christie, versehen mit einer Prise „Downtown Abbey“. Im Jahr 1920 lebt Louisa, eine neunzehnjährige junge Dame mit ihrer Mutter in London. Da sie in ärmlichen Verhältnissen lebt, wünscht sie sich eine bessere Zukunft. Als ihr gewalttätiger Onkel versucht sie zu entführen, flieht Louisa vor ihm und erreicht das Herrenhaus Mitford Manor. Hier hofft sie auf eine passende Stelle als Kindermädchen. Während ihrer Flucht machte sie die Bekanntschaft des Polizisten Guy, der ihr von nun an zur Seite steht. Sie erhält die ersehnte Stelle bei der Familie Mitford und ist bald schon eine enge Vertraute der ältesten Tochter Nancy. Doch dann wird die Krankenschwester und Bekannte der Familie Mitford, Florence Nightingale Shore ermordet und Louisa und Nancy beginnen zu ermitteln. Und auch Guy, der Bahnpolizist ist bei den Ermittlungen dabei. Der Autorin ist es gelungen, einen großartigen Roman zu verfassen, der sich sehr spannend liest. Es ist die Kombination aus historischen Roman und Krimi, die eine große Wirkung auf den Leser hat.

Jessica Fellowes
Die Schwestern von Mitford Manor – Unter Verdacht
Pendo Verlag
ISBN: 978-3-86612-452-3
495 Seiten
16,99 EUR

Bestellung bei Buchhandlung Erhardt & Kotitschke GbR - Lesetipp 96

Aktuelles

Unable to display Facebook posts
Show Error Message

Error: Error validating application. Application has been deleted.
Type: OAuthException
Code: 190
Please refer to our Error Message Reference for a solution.

Lesetipps