Kayte Nunn, Ein Weinberg zum Verlieben

Nunn

In dem Roman geht es um Rose Bennett, Köchin aus Leidenschaft. An einem Tag verliert sie all das, was ihr bisher im Leben wichtig war: ihre große Liebe und ihren Job. Die Verletzungen in ihrer Seele sind so tief, dass sie bei ihrem Bruder Trost sucht. Als sie immer mehr in Lethargie verfällt, besorgt ihr Bruder Rose einen Job als Haushälterin auf einem Weingut. Er tut ihr diesen Gefallen nicht ganz uneigennützig: als Investor für Weingüter mit Liquiditätsproblemen ist er immer an Insidertipps interessiert. Und so bittet er Rose, Augen und Ohren offenzuhalten, um eventuell das Gut zu übernehmen. Doch wie so oft im Leben entwickelt sich alles anders.

Die Geschichte, die hier passiert ist zwar nicht neu, aber gut zu lesen. Nebenher erfährt man auch einiges Wissenswertes über den Weinanbau und über Australien. Außerdem ist die Protagonistin ein solch sympathisches Wesen, dass man sie sofort ins Herz schließt. Dieser Roman ist die perfekte Lektüre für einen Sommernachmittag im Liegestuhl.

Kayte Nunn,
Ein Weinberg zum Verlieben
Piper Verlag
ISBN: 978-3-492-30969-1
384 Seiten
EUR 9,99

Bestellung bei Buchhandlung Erhardt & Kotitschke GbR - Lesetipp 52