Robert Harris, Konklave

Harris

Dem Autor Robert Harris, bekannt für seine gut recherchierten Romane, ist mit seinem neuen Buch über die Papstwahl ein gutes Buch gelungen. Nach dem Tod des Papstes formieren sich die um den Heiligen Stuhl buhlenden Gegner. Es sind Traditionalisten, Schwarzafrikaner, Südafrikaner, Modernisten und mittendrin Kardinal Lomeli, der gerade in einer heftigen Glaubenskrise steckt. Ausgerechtet er muss nun auch noch die schwierige Konklave leiten. Als sich die Pforten hinter den 117 Kardinälen schließen, trifft noch ein Nachzügler ein. Der verstorbene Papst hat heimlich den Bischof von Bagdad zum Kardinal ernannt. Ist er der neue Hoffnungsträger, in den Zeiten von Krieg und Terror oder ein Rivale mit ganz eigenen Plänen? Alle warten gespannt, dass weißer Rauch aufsteigt. Robert Harris neuer Roman setzt genau an diesem Punkt an, als die Kardinäle von der Außenwelt abgeschnitten sind. In dieser Klausur, dem Konklave, wählen sie aus ihrer Mitte das neue Oberhaupt der katholischen Kirche. Seit Jahrhunderten geschieht dies nach dem gleichen Ritual. Bei dieser Versammlung darf nichts nach außen dringen, bis der neue Papst gewählt ist. Die Hauptfigur des Romans ist Kardinal Lomeli, ein bescheidener Mann, der durch sein Amt im Vatikan die Aufgabe hat, die Papstwahl zu organisieren und auch zu leiten. Er hat keine Ambitionen auf das Amt, sondern eine tiefe Verehrung für den verstorbenen Papst und die Treue gegenüber seiner Kirche und Gott lassen ihm die schwere Aufgabe meistern. Der Kardinal ist ein neutraler Beobachter, der mehr weiß als alle anderen. Er kann sehr genau die Favoriten benennen und ihre Chancen einschätzen, aber er kennt auch ihre Schattenseiten und beginnt deshalb, sich schon bald um die Versammlung Sorgen zu machen. Dieser Roman bietet sehr viel Hintergrundwissen über den Vatikan und das Papsttum. Die Handlung spielt in nur wenigen Tagen, ist aber vollgepackt mit Intrigen, Machtpoker und Finten. Die Spannung hält bis zum Schluss an und das Ende ist der Clou. Sehr spannend und lesenswert.

Robert Harris
Konklave 
Heyne Verlag
ISBN 978-3-453-27072-5
352 Seiten
EUR 21,99