Peter Wohlleben, Hörst du wie die Bäume sprechen?

Wohlleben_Kinder

Deutschlands „Baumflüsterer“ hat ein neues Buch geschrieben. Diesmal für Kinder von 6-12 Jahren. Alle Kinderfragen zum Thema Wald werden in bester „Peter-Lustig-Tradition“ beantwortet: Können Bäume sprechen? Gibt es Opas und Omas auch bei Bäumen? Wer wohnt im Dunklen? Welche Tiere haben Haustiere? ….

Das Buch enthält viele schöne Bilder von Tieren und Bäumen. Es ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet und auch interessierte 12-jährige werden es sich bestimmt noch mit Freude anschauen bzw. lesen. Auch Eltern, Großeltern, Patentanten und anderen Erwachsenen wird keine Frage unbeantwortet bleiben und es macht großen Spass sich mit den Kindern das Buch gemeinsam anzuschauen!

O-Ton Peter Wohlleben im Interview:

Was können Kinder durch das Buch lernen?

Ich möchte Kinder dazu animieren, Wald anders zu entdecken. Zum Beispiel, indem man einfach nur reinbeißt. Warum denn nicht? Nehmen wir Blätter: Ein Buchenblatt schmeckt anders als Fichtennadeln. Die Kinder lernen so auch, warum zum Beispiel Rehe nicht so gerne in Fichtennadeln reinbeißen – weil sie eben stechen. Aber keine Sorge, im Gegenzug sind sie gesund, enthalten viel Vitamin C und man kann sie bedenkenlos essen.

Ich versuche, die Kinder anzuleiten, alle Sinne einzusetzen und nicht nur die Augen. So wird der Wald ganz anders erlebbar, nämlich über Geschmack oder Geruch. Die Nase verrät beispielsweise viel über die Baumkommunikation. Wenn Fichten in Stress geraten, dann riecht es fast wie im Spanien-Urlaub, etwas würzig-aromatisch, aber in Wirklichkeit teilen sie sich so untereinander mit, dass sie Durst haben.

Nichts wie raus!

Peter Wohlleben
Hörst du wie die Bäume sprechen?
Oetinger Verlag,
ISBN: 978-3-7891-0822-8
EUR 16,99

 

Bestellung bei Buchhandlung Erhardt & Kotitschke GbR - Lesetipp 73