Christof A. Niedermeier

NiedermeierDie Jagdsaison ist eröffnet und im Schatten der Loreley wird gemordet! Jedenfalls in dem neuen deutschen Krimi „Waidmannsgrab“, in dem es den Jägern im Rheintal „an den Kragen geht“. Protagonist dieses Krimis ist der junge Koch Jo Weidinger, der ein kleines feines Restaurant mit Blick auf das Rheintal betreibt und der von seinem Jägerstammtisch überzeugt wird, doch mal mit in den Wald zu kommen …. dort wird dann prompt einer der teilnehmden Jäger bei der Treibjagd hinterrücks erschossen.

Wenige Tage danach trifft es den nächsten Jäger auf seinem Hochsitz! Jo Weidinger mußte den ersten Mord unmittelbar mitansehen und hat einen andere Theorie als die Polizei. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln und lässt sich, mehr als für ihn gut ist, immer tiefer in den Fall reinziehen …

Christof Niedermeier hat einen spannenden und unterhaltsamen „Heimatkrimi“ geschrieben, in dem viel gekocht wird und die Landschaftbeschreibungen Lust machen, sich auf jeden Fall bald auch mal ins Rheintal zu begeben.

 

Christof A. Niedermeier
Waidmannsgrab
Ullstein Verlag
ISBN 978-3-548-28704-1
EUR 9,99