Peter Swanson, Die Gerechte

Gerechte

Dieser neue Thriller des US-amerikanischen Autors Peter Swanson hat eine komplette Sogwirkung! Es ist eine ziemlich verwickelte Geschichte, die sich nach und nach entfaltet und einen wirklich bis zur letzten Seite in Atem hält. Den mit am interessantesten Twist in der Geschichte fand ich, dass man mit der Mörderin von Anfang an Bekanntschaft macht. Das Buch beginnt mit einer zufälligen Begegnung eines Mannes und einer Frau in einer Londoner Flughafenbar. Der Mann erzählt der unbekannten schönen Frau, seinen derzeitigen Frust mit seiner Ehefrau und die unbekannte Schöne legt ihm nahe, dass ein Mord an der Ehefrau eigentlich kein Problem wäre …. In Rückblenden wird das Leben der Frau am Flughafen, Lily, erzählt und auch ihr Werdegang zur „perfekten“ Mörderin. Für mich war dies unglaublich spannend zu lesen und auch, zumindest teilweise, nachvollziehbar. Das Ende bei diesem Buch fand ich auch sehr bemerkenswert, da es Raum lässt für Spekulation, wie es jetzt eigentlich mit der Mörderin weitergeht.  Der Krimi spielt in Boston und der Ostküste der USA.

Peter Swanson
Die Gerechte
ISBN: 978-3-7341-0359-9
Blanvalet Verlag
EUR 12,99

Bestellung bei Buchhandlung Erhardt & Kotitschke GbR - Lesetipp 46